Das Hasenbergl

Kleiner Hilferuf aus dem Hasenbergl: das Kopierpapier wird knapp.

Darauf hin habe ich privat ca. 24.000 Blatt Kopierpapier gekauft und zusätzlich von der Flüchtlingshilfe Erding 20 Liter Desinfektionsmittel für die Handspender bekommen. Des weiteren haben wir bei Sabine Beulich aus München einen ganzen Kofferraum voll Spenden abholen können. Bei Lisa Stritzl-Goreczko, von der Elterninitiative Krebskranker Kinder, konnten wir Spenden für Ostertüten an die Krebskinder überbringen. Sehr viele Stofftiere von Walt Disney, die wir von der Flüchtlingshilfe Erding zur Verfügung gestellt bekamen, konnten wir ebenfalls weitergeben. Hier mein besonderer Dank an Sabrina Terantik, von der Flüchtlingshilfe, mit der wir seit 2015 eng zusammenarbeiten und uns gegenseitig unterstützen wo es nur möglich ist. Die Flüchtlingshilfe unterstützt auch sehr viel die Caritas, die Tafeln für Obdachlose, schulische Einrichtungen und auch Behinderten Einrichtungen usw.
Rundfahrten dieser Art machen uns immer sehr viel Freude und man weiß immer alles kommt dort an wo es gebraucht wird.

Teilen

Weitere Helferschwein Geschichten

Wir sammeln ab morgen für die Ukraine

Hallo,wir sammeln diesmal wirklich gezielt für die Städte oder Stadtteile sowie Regionen wo die Not am Größten ist wie z.B. Bucha, Hostomel, Irpen, Kramatorsk und

Hilfe für die Ukraine

Nachdem Aufruf von Markus Langer und Roland Hefter in den Medien hat uns eine Welle der Hilfsbereitschaft geradezu überrollt. Ab Samstag (26.02.2022) haben sich die

Sie möchten auch ein Helfer sein?

Hier finden Sie unsere Bankdaten für Ihre Spende. 

Geschäftskonto: HELFERSCHWEIN E.V. 

IBAN: DE02 7004 0041 0213 4054 00

BIC: COBADEFFXXX

Konto-Nr: 213405400 – BLZ: 70040041